Gemeindebücherei Neustadt (Wied)

Aktuelle und geplante Veranstaltungen in der Gemeindebücherei 


Dr. med. Sibylle Mottl-Link, die Ärztin mit der sprechenden Hand, beantwortet die häufigsten Kinderfragen zum Thema Corona zusammen mit ihren lustigen Handpuppen: Wie sieht Corona aus? Darf ich noch mit meinen Eltern kuscheln?


 Leses

   



                               Veranstaltungen 2020


ABGESAGT wegen der Coronapandemie. Neuer Termin wird noch bekannt gegeben.



Donnerstag , den 30. April 2020 um 19.30 Uhr:  "Krimilesung" mit der Autorin  "Svenja Haupt" aus Buchholz, Preisträgerin beim VG Asbach-Krimipreis
Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Neustadt (Wied)  

Eintritt: frei

 

LESESOMMER Rheinland-Pfalz 

23. Juni bis 21. August 2020

Wir haben uns entschieden den Lesesommer 2020 trotz der unvorhersehbaren Entwicklungen der derzeitigen Situation im vorgesehenen Zeitraum durchzuführen, wenn auch nicht in seiner üblichen Form.

Wir halten es gerade in dieser von Einschränkungen geprägten Zeit und den wenigen Angeboten, die Kinder und Jugendliche für ihre Freizeitgestaltung nutzen können, für außerordentlich wichtig, den Lesesommer durchzuführen! 

Derzeit ist davon auszugehen, dass es auch bis zum Beginn des Lesesommers weiterhin Einschränkungen im alltäglichen Umgang geben wird. Wir haben folgende Anpassungen vorgenommen, um den persönlichen Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen soweit wie notwendig zu verringern:

Es werden 2020 keine Buch-Interviews durchgeführt. Die Kinder und Jugendlichen geben nach dem Lesen eines Buches wie gewohnt eine Bewertungskarte ab und nutzen die Alternativen Abfragemöglichkeiten (1-4), geben diese persönlich in der Bücherei ab, werfen diese in der Briefkasten oder senden die Karten und Formulare per mail oder postalisch an die Bibliothek.

Alternative Abfragemöglichkeiten:

1.   Online Buchtipp (wie schon aus den Vorjahren bekannt) Ausdruck mit der Bewertungskarte abgeben oder zusenden.

2.   Abfrageformular ausfüllen und mit der Bewertungskarte abgeben oder zusenden.

3.   Malen eines Bildes mit einer Szene aus dem gelesenen Buch und mit der Bewertungskarte abgeben oder zusenden.

4.   Foto oder Kurzvideo mit einer Szene aus dem gelesenen Buch und mit der Bewertungskarte abgeben oder zusenden.

5. Telefoninterviews (02683-936529 / Jeweils Montags:11-12 Uhr)

Die Anmeldeformulare, das Abfrageformular, den Online-Buchtipp und die Bewertungskarten findet man zum Beginn des Lesesommers auf der Lesesommer-Homepage: www.lesesommer.de.




Freitag,, den 04. September 2020 um 16.15 Uhr:

"Lesesommerabschlussfest mit Preisverleihung"

Im Vorprogramm:  " Zauberer Jabutri"

Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Neustadt (Wied)

Eintritt: frei


 


 


 

 

 

 

 

 


 









Im März wegen des Coronavirus abgesagte Veranstaltungen:



Freitag, den 02.10.2020 um 16 Uhr:  "Doris Friedmann" spielt 
"Die gestiefelte Katze"  für Kinder ab 4 Jahren

Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Neustadt (Wied)  
Eintritt: frei








ABGESAGT im März wegen des Coronavirus. Neuer Termin in der 2. Jahreshälfte voraussichtlich am Freitag, den 02.10.2020.



Freitag, den 02.10.2020 um 19.30 Uhr:  "Doris Friedmann und Michelle Spillner" mit dem Programm "Literatur und Musik"
Veranstaltungsort: Gemeindebücherei  Neustadt (Wied)  

Eintritt: frei

 





Freitag,, den 30. Oktober 2020 um 19.30 Uhr:

"Parodien" mit  " Bernd Schmitt"

Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Neustadt (Wied)

Eintritt: frei



Mittwoch, den 04. November 2020 um 15 Uhr:

"Bilderbuchkino"  mit  "Lindbergh : die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus " für Kinder von 5-10 Jahren

 

 

 Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied)

Im Anschluss: Bastelaktion

Eintritt: frei

 

 





Freitag, den 20. November  2020 um 16.15 Uhr "Bundesweiter Vorlesetag"

Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Neustadt (Wied)  

Eintritt: frei







Freitag, den 04. Dezember 2020 um 15 Uhr:  "Das Koblenzer Puppentheater" spielt 
"Die kleine Hexe"  für Kinder ab 4 Jahren

Veranstaltungsort: Wiedparkhalle Neustadt (Wied)  
Eintritt: frei